Home Video Angebote Bilder Anmeldung Buchungsformular Information Kontakte

Angebote → Kamchatka

Kamtschatka-Elch (Alces buturlini) — eine der größten Arten der Huftiere, die auf Territorium Rußlands bewohnen. Das Gewicht des Elchbullen kann 800 kg erreichen. (Größer ist nur Belowescher Wisent mit einem Gewicht von 900–1000 kg). Die Schaufelweite beträgt bis 170 cm, das Gewicht über 40 kg.

Jagdgebiet: abhängig von der gesamten Jägerzahl und der Jägerzahl in der Gruppe:
Variante: Gebiet beim Stadt Esso neben Romanowka-Fluß — ca.450 km nordöstlich der Stadt Petropawlowsk. Das braucht 7–8 Stunden mit dem Auto.
Jagdzeit: Die beste Jagdzeit ist Ende Oktober bis Ende November
Jagdart: - Pirschjagd (Anlocken ist möglich),
Unterkunft: Jagdhäuser, beheizte Zelte im Basiscamp, Zelte und Jägerhütten auf den Märschen
Landschaften: das Elchjagdgebiet befindet sich am meisten im Flachland entlang kleiner Flüsse und Bäche mit unwesentlichen Höhen

Kamtschatka-Braunbaer (Ursus arctos beringianis) Die größte Braubärart. Wie beim Alaskabär ist die außergewönliche Größe der Kamtschatka-Unterart durch die Besonderheiten seiner Nahrung (sehr proteinreiche Kost, inclusive Laichlachs und anderer Fische der Primorje-Fluße) bedingt. Die Größe von Nasenspitze bis zum Schwanz erreicht 180–300 cm, das Gewicht beträgt 200–400 kg. Es sind sogar außergewönliche Exemplare dieser Bären mit einer Größe von über 300 cm und einem Gewicht von über 500 kg sind schon vorkommen. Die Fellfarbe reicht von strohgelb bis dunkelbraun und völlig schwarz.

Jagdgebiet: — im Frühling südlich von P.-Kamtschatskij (per PKW ca. 3 Stunden), — im Sommer-Herbst — längs der Laichflüsse Kombinationsjagd (Braunbär-Elch, Braunbär-Schneeschaf) ist möglich (nur im Herbst).
Jagdzeit: 24.April — 25.Mai; 25.August — 15.Oktober
Unterkunft: Jagdhäuser, beheizte Zelte im Basiscamp, Zelte auf den Märschen
Landschaften: Ufer, Flachland längs der Laichsflüsse mit unwesentlichen Höhen

Kamtschatka-Schneeschaf (Ovis nivicola) — ist so wegen seines Areals genannt (die Schneeschafe bewohnen meistens das Schneegebiet des Kamtschatka-Gebirges). Die Haarfarbe ist gräulich braun oder silbern, die Höhe im Rist beträgt 90–100 cm, das Gewicht erreicht 80–100 kg. Die Durchschnittstrophäe besitzt Hornlängen 75 — 80 cm.
Die größte Trophäe hatte eine Länge des rechten Horns von 95 cm, des linken Horns von 101 cm.

Jagdgebiet: — Gebirge an der Küste der Kamtschatka-Bucht (Ost),— Gebirge an der Küste der Schelechow-Bucht (West)
Jagdzeit: August — Oktober
Unterkunft: beheizte Zelte im Basiscamp, Zelte im Gebirge (Märsche ins Gebirge von jeweils 2–3 Tage)
Landschaften: steiniges Gebirge, streckenweise Gebirgswiesen


Jagdarrangements
1.TagAnkunft in Moskau. Transfer bis an Flughafen nach P.Kamtschatskij
(Flug bis P.-Kamtschatskij, Flugzeit — 8,5–9 Stunden),
2.TagAnkunft in P.-Kamtschatskij. Abreise oder Flug bis an das Jagdrevier
3.-12.(14.) TagJagden
13.(15.) TagAbreise oder Flug vom Jagdrevier nach P.-Kamtschatskij
14.(16.) TagAbflug nach Moskau. Eventuelle Übernachtung in Moskau.
15.(17.) TagAbflug von Moskau.
Im Preis sind enthalten:
  • Betreuung P.-Kamtschatskij — P.-Kamtschatskij (Unterkunft, Verpflegung, Berufsjäger- u. Dolmetscherbegleitung, Transfers bis an das Jagdrevier und zurück per PKW),
  • Trophäe, Vorpräparation der Trophäen,
  • Veterinärzeugnis,
  • Waffeneinfuhrlizenz
Im Preis sind nicht enthalten:
  • Transfer in Moskau EUR 150×2 = 300 (Pro Gruppe)
  • Flug: Moskau — P.-Kamtschatskij und retour;
  • Reisebegleitung durch einen firma Vertreter.(EUR 600)
  • CITES (EUR 250,- . 1 Trophäe — Braunbär).
  • Helikopter Transfer bis/vom Jagdrevier fur die Gruppe (z.k. EUR 2 900)
  • Nachtigungen in Moskau und Petropavlovsk.
  • Bearbeitungsgebuhr — EUR 100.

Elchjagdkosten: EUR 8.500,- mit 1 Kamtschatka Elch egal wie stark (1–2 Jager)
3–4 Jager EUR 7 700 pro Person.
Wird wider Erwartung der im Preis inkludierte Elch nicht erlegt, werden EUR 2.500,- rückerstattet. Zweite Elch: EUR 3 500. Bar — EUR 3 300, — Schneeschaf — EUR 6 500.

Braunbaerjagdkosten: EUR 8 000,- (Wird wider Erwartung der im Preis inkludierte Braunbär nicht erlegt, werden EUR 2.500,- rückerstattet).
Zweite Bar — EUR 3 300. Elch: EUR 3 500; Schneeschaf — EUR 6 500.

Schneeschafjagdkosten: EUR 12 500,- (Wird wider Erwartung der im Preis inkludierte Schneeschaf nicht erlegt, werden EUR 5.000,- rückerstattet).
Zweite Schneeschaf — EUR 6 500.

Other programs:
Home  |  Video  |  Angebote  |  Bilder  |  Anmeldung  |  Buchungsformular  |  Information  |  Kontakte
Wir folgen den internationalen Regeln der fairen Jagd.
Copyright © 2002-2017 Vstovsky Dimitry, Falco GmbH. Jagd, Angeln, Naturturismus in Russland und GUS Landern.