Home Video Angebote Bilder Anmeldung Buchungsformular Information Kontakte

Angebote → Kirgisia

Jagd auf Marco-Polo Argali, Sibirischer Steinbock

Die Berglager befinden sich auf einer Höhe von 2500 bis 3000 m ü.N. Die Berge sind mit Gras bedeckt, die Schneedecke kann bis 0,5 m erreichen.

Der Jäger muß warme und bewegungsfreie Kleidung dabei haben. Auch ist es notwendig, die gute Bergschuhen, Sonnenbrillen und Sonnenschutzkrem bei sich zu haben.

Leuten mit Herz- und Kreislaufkrankheiten wird angeraten, diese Jagd nicht mitzumachen, da ist die Luft sehr verdünnt. Es ist erwünscht, sich vorher auf die Bergbesteigung vorzubereiten. Alle Fahrten im Jagdrevier sind im Geländewagen oder auf den Pferden möglich. Das Herankommen an das Tier auf Schußdistanz wird zu Fuß gemacht. Die Schußdistanzen liegen bei 200 bis 500 Metern.

Jagdgebiet: Kirgisien (Issyk-Kul-Rayon); Naryn. Zeitunterschied zu Moskau — 4 Stunden.
Jagdzeit: 15.August — 15 Dezember;
Februar — März.

Jagdart: auf den Pferden, Pirschjagd.
Zahl der Jaeger in der Gruppe: 2–6
Unterkunft: beheizte Zelte, runde Filzzelte
Marko Polo — $ 18 000 für die Gruppe bis 2 Jäger. $ 19 000 fur ein Jager;
Ruckzahlung bei nicht Erfolg — $ 8 000
Steinbockjagd — $ 4 400 1–2 Jager
$ 4 200 3–4 Jager
Ruckzahlung bei nicht Erfolg — $ 1 300

Zusaetzliche Trophaeen: Steinbock $ 2 000; Wolf $ 900
Im Preis sind nicht enthalten:
  • Flug nach Bischkek, Transfer in Moskau $ 150×2=$300
  • Unterkunft in Moskau und Bischkek.
  • Reisebegleitung durch einen Firma Vertreter — $ 600.
  • CITES fur Scharf und Wolfe — $ 250.
  • Jagdreisekosten für Begleitperson: $ 3.000,-.
  • Bearbeitungsgebuhr — $ 150.
Other programs:
Home  |  Video  |  Angebote  |  Bilder  |  Anmeldung  |  Buchungsformular  |  Information  |  Kontakte
Wir folgen den internationalen Regeln der fairen Jagd.
Copyright © 2002-2017 Vstovsky Dimitry, Falco GmbH. Jagd, Angeln, Naturturismus in Russland und GUS Landern.